Hausarztpraxis Sandhöfer
Hausarztpraxis Sandhöfer

Saisonale Grippe

Die Grippe ist eine Erkrankung, welche weltweit vorkommt.

In unseren Breitengraden treten Grippewellen v.a. in den Wintermonaten auf. Es ist eine Infektion welche durch Tröpfen (Husten und Nießen, jedoch auch beim normalen Atmen und Sprechen) übertragen wird. Der Übertragungsweg erfolgt auch durch Händeschütteln o.ä., insofern die Hände vorher Kontakt mit kontaminierte Oberflächen (z.B. Türgriffe, Einkaufswagen)/virushaltigen Sekreten hatten.

Die Diagnose wird anhand der typischen Symptome gestellt und nur bei fraglichen Befunden wird eine weitere Diagnostik (Abstrich, Blutentnahme, Röntgen erforderlich). Unterschiedliche Risiko-/Altersgruppen zeigen eine erhöhte Anfälligkeit für Komplikationen einer Grippeerkrankung, daher besteht hier eine Impfempfehlung (die Kosten werden von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen). Für eine Effektive Wirkung der Impfung benötigt der Körper ca. 10-14 Tage, solange keine Grippewelle besteht, kann eine Impfung auch noch im Dezember bzw. Januar sinnvoll sein.

Die Behandlung der Influenza bei Personen, die nicht zu den Risikogruppen gehören, und bei unkompliziertem Verlauf erfolgt überwiegend symptomatisch (Mittel gegen Fieber, Gliederschmerzen). Bei Zeichen einer bakteriellen Zusatzinfektion sind Antibiotika indiziert.

 

 

Typische Symptome:

Plötzlicher Krankheitsbeginn mit Fieber

trockenen Reizhusten

Halsschmerzen

Kopf- und Gliederschmerzen

 

Wie wird die Ansteckungsgefahr reduziert:

durch die Bedeckung von Mund und Nase beim Husten/Niesen, vorzugsweise mit der Ellenbeuge, nicht mit der Hand

Beachtung einer sorgfältigen Händehygiene

regelmäßiges Lüften

Benutzen von Einmaltaschentüchern und nach Benutzen entsorgen

Grippepatienten sollten sich zu Hause auskurieren und bei Bedarf rechtzeitig einen Arzt aufsuchen

 

Wer sollte sich impfen lassen:

Patienten >60Jahre

Schwangere ab den 2. Trimenon

Patienten mit chron. Erkrankungen (z.B. Asthma, COPD, Diabetes, Multiple Sklerose,…)

Bewohner von Alters- oder Pflegeheimen

Personen mit erhöhter Gefährdung auch durch umfangreichen Publikumsverkehr (Verkäufer, Lehrer, Krankenschwestern, Erzieher, …)

 

Aktuell ist auch der in den Medien vielfach besprochene 4-fach Impfstoff noch in unserer Praxis verfügbar

 

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich an unsere Praxisteam.

Hier finden Sie uns

Dipl. med. Heike Sandhöfer

Anne Sandhöfer-Koning

Fachärztinnen für Allgemeinmedizin

Karl-Liebknecht-Str. 2a
99610 Sömmerda

Sprechzeiten

Mo 7:30-12:00  
Di 7:30-12:00 15:00-18:00
Mi 7:30-12:00  
Do 7:30-12:00 14:00-18:00
Fr 7:30-12:00  

Jetzt gegen die saisonale Grippe impfen.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Arztpraxis Sandhöfer